Do

03

Jul

2014

Lehrer-Schüler Match

Traditionsgemäss findet in der letzten Schulwoche der Lehrer-Schüler Match statt.

In einer unterhaltsamen Partie gingen die Lehrer früh in Führung - in der 2. Halbzeit verkürzten die Schüler auf 4:2, daran sollte sich nichts mehr ändern.

Herzliche Gratulation an die siegreichen Lehrer!

mehr lesen 3 Kommentare

Di

01

Jul

2014

Fussball-Turnier Sek

Einmal mehr fand das Schülerturnier bei idealen Verhältnissen auf dem Fussballplatz statt!

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

27

Jun

2014

Klassenlager 8. Klassen Schwarzsee

In der zweitletzten Schulwoche ist das 8. Schuljahr am Schwarzsee im Klassenlager.

Dazu gibt es einen Blog mit Beiträgen, Infos und Bildern:

http://schwarzseelager.wordpress.com/

 

 

0 Kommentare

Di

24

Jun

2014

Projektwoche "Rund ums Rad" 5./6. Klassen

1 Kommentare

Do

12

Jun

2014

Ausstellung Abschlussarbeiten Projektunterricht 2013-2014

Ausstellung Abschlussarbeiten Projektunterricht 2013/2014

 

Am 10. Juni fand im und ums Schulhaus Windbühlmatte die Ausstellung der Abschlussarbeiten im Projektunterricht statt. Auch in diesem Jahr wurde die Ausstellung von vielen Interessierten besucht. Viele Besucher lobten zu Recht die Leistungen der Lernenden, denn diese haben während mehrerer Monate mit viel Herz und Engagement an ihrem Projekt gearbeitet und dafür auch viel Freizeit geopfert. Für Bilder auf "Mehr lesen" klicken! 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

12

Jun

2014

Projektwoche Wiggen: Gmeind Äschdlismatt-Marbach

In der Woche vom 26. bis 28. Mai 2014 führte die Schule Wiggen eine Projektwoche unter dem Jahresmotto „Üse Läbesruum, üsi Gmeind Äschlismatt - Marbach“ durch.

Jeder Tag war einem Ortsteil gewidmet.

 

Montag:

Am Montag Morgen haben wir gemeinsam ein Domino gespielt. Danach sind die 5./6. Klässler mit dem Velo nach Escholzmatt gefahren und die 1. bis 4. Klässler sind nach Escholzmatt gelaufen. Anschliessend haben wir in Gruppen den Kirchturm bestiegen und ein Quiz zur Kirche Escholzmatt gelöst.

Nach dem Picknick ...

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

04

Jun

2014

Projektunterricht: Outdoor-Pizzaofen

Am Dienstag, 3. Juni, haben die SchülerInnen des 9. Schuljahres eine besondere Aufgaben erhalten: Sie mussten in Kleingruppen an der Entlen (bei Entlebuch) einen Pizzaofen bauen und das eigene Mittagessen kochen. Sie bekamen eine Kurzanleitung, etwas Geld und Zeit. Die Resultate liessen sich sehen - es kehrte niemand hungrig heim!!

Für Bilder auf "Mehr lesen" klicken!

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

16

Mai

2014

Wiggen Primarschule 3./4. Klasse Fach Englisch

an e-mail from Australia, a question, a spontaneous answer…

… so kam am Donnerstag, 15. Mai eine grossartige Lektion im Englisch Unterricht  der 3./4. Klässler in Wiggen zustande.

Franziska Limacher erzählte gekonnt in Englisch und in einfachen Sätzen über ihr Leben in Australien, das Land, die Tiere, das Essen und die Gewohnheiten. Das anschauliche, mitgebrachte Unterrichtsmaterial erleichterte das Verständnis. Die Lernenden waren begeistert und hätten noch viele Fragen gehabt. Viel zu schnell war die Lektion zu Ende. Die Überraschung, Bleistifte aus Australien, löste grosse Freude aus.

…thanks a lot Franziska it was a fantastic lesson and a great experience for my pupils… (Fotos)

0 Kommentare

Fr

16

Mai

2014

Spiel- und Sporttag 2014

Die Basisstufe Marbach, Kindergarten Escholzmatt, 1. und 2. Klasse von Wiggen und Pfarrmatte Escholzmatt organisierten gemeinsam einen Spiel- und Sporttag. Viel Spass beim Betrachten der Bilder ("weiterlesen" klicken)!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Mär

2014

Leseprojekt 1./2. Klasse

Ich mache mit im Leseclub!

Am Freitag versammelten sich die Kinder der 1. und 2. Klassen der Schulhäuser Pfarrmatte und Wiggen zum Start des Leseclub. Das erste Buch „Lieselotte lauert“ haben die Lehrpersonen den Kindern vorgelesen. Sowohl die Kinder als auch die Lehrpersonen haben die Kuh Lieselotte, ihre lustige Geschichte und die ansprechend und detailreich gestalteten Bilder sofort ins Herz geschlossen.  Anschliessend suchten die Kinder einen Leseplatz und begannen in ihrem eigenen Buch zu lesen. Die Stimmung war einzigartig: Rund 80 Schüler und Schülerinnen waren vertieft in ihre Lektüre. Mäuschenstill war es.

 

In den folgenden Wochen haben die Kinder im Leseclub mehrmals pro Woche Zeit, sich in ein selbstgewähltes Buch zu vertiefen. Hat ein Kind ein Buch fertig gelesen, gestaltet es dazu eine kurze Beurteilung und Empfehlung. In beiden Schulhäusern wird sich das Büchergestell im Gang langsam mit diesen Buchtipps füllen.

0 Kommentare

Fr

14

Mär

2014

Iglu-Tour Schrattenfluh

Fotos

Am Mittwoch, 12./13. März, starteten 5 Mädchen, 6 Knaben, die Schulsozialarbeiterin Christa Studer sowie die Lehrer Michael Arnold und Manuel Stalder das Abenteuer "Übernachten im Iglu".

Christa transportierte die Schlafsäcke, Holz und Kochutensilien per Auto zum Schlund. Unterdessen reisten wir andern mit ÖV in den Sörenberg und stiegen mit den Fellen via Stächelegg zum Schlund.

Die warmen Temperaturen und die strahlende Sonne machten neben viel Freude auch eine Menge Schweisstropfen!!

Nach einer kurze Pause richteten wir unsere Baustelle ein - unterhalb der Alp Schlund fanden wir einen eingeblasenen Hang mit einer Schneemächtigkeit von zwei Metern. In der Fläche betrug die Schneehöhe bloss einen halben Meter - das reichte dann gerade für den Eingung "unter dem Iglu durch".

 

Die nächsten Stunden beschäftigten wir uns mit graben, Blöcke sägen, Blöcke transportieren, Iglu bauen, Spalten verputzen, Kochplatz einrichten, WC-Wege stampfen ...

Vor Einbruch der Dunkelheit hatte jedeR von uns einen Schlafplatz in einem der Iglus.

 


mehr lesen 1 Kommentare

Mo

10

Mär

2014

Kinderfasnacht

Spass am „Geburtstagfäscht uf dr Ritterburg“

Die Burgfräuleins und Ritter der 3. / 4. Klasse feierten mit der Guggenmusig Schonbachgusler in Marbach ihren 25. Geburtstag. Zuerst verteilten die Schülerinnen und Schüler Süssigkeiten an die Umzugszuschauer. Anschliessend gaben die Schonbachgusler und die Äntegugger aus Escholzmatt ihr Können zum Besten. Nach dem Umzug ging die Geburtstagsfeier im Gemeindesaal weiter, wo die 3. / 4. Klasse ein kleines Theater aufführte. Der ängstliche Ritter Eduard hatte vor lauter Fasnacht doch tatsächlich seinen 25. Geburtstag vergessen. Die anderen Ritter und die hübschen Burgfäuleins sangen ihm anschliessend ein Ritterlied und tanzten mit grosser Freude. Spass hatten die Kinder ebenfalls an ihrem Preis, einer Tüte mit leckeren Süssigkeiten. Zwischen den Darbietungen liessen sich die Schülerinnen und Schüler schminken, mit dem Tambourmajor fotografieren oder assen Würstchen. Mit dem Ballontanz ging ein fröhlicher Fasnachtsnachmittag zu Ende. Die Klasse bedankt sich bei den Schonbachgulsern herzlich für die Organisation des Anlasses, für die Unterhaltung und den feinen Preis. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr.  

0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Skirennen Schule Marbach

Kategoriensieger Skirennen
Kategoriensieger Skirennen

Glänzende Augen im glitzrigen Marbacher Schnee  

Bei tadellosen Pistenverhältnissen erlebten die Schülerinnen und Schüler der Schule Marbach am Donnerstag, 6. Februar 2014 das 53. Schülerskirennen auf der Marbachegg. Die Vorfreude aufs Rennen und aufs Skifahren stand vielen Kindern ins Gesicht geschrieben. Im Startbereich wurde viel gelacht und die Kinderaugen strahlten mit der Marbacher Sonne um die Wette. Kurz vor Rennbeginn stieg bei einigen die Nervosität an und viele waren froh, dass es endlich losging. Die Schülerinnen und Schüler der Basisstufe absolvierten eine verkürzte Strecke des von Nadja Fankhausers ausgesteckten Laufes. An dieser Stelle bedankt sich die Schule Marbach herzlich für ihre Kurssetzung. 

Vor und nach dem Rennen genossen die Kinder ihre Stunden im Schnee und verzerrten zwischendurch wie üblich ihr Schweinswürstchen mit Brot. Als Zugabe durften alle Schülerinnen und Schüler ein Eis geniessen, welches sie vom Restaurant Eigerblick gesponsert erhielten. Der Gastwirtschaft gilt ein riesengrosser Dank für die grosszügige Gastfreundschaft und für die weiteren geschenkten Lebensmittel. Nach der verdienten Stärkung ging es wieder zurück in den Schnee. Zum einen wurden mit Freunden oder der Familie die herrlichen Neuschneepisten runtergebraust, zum anderen spielten viele Kinder mit dem Schnee auf der Sonnenterrasse des Restaurants. Das gemütliche sportliche Zusammensein war vielerorts zu spüren.

 

Am Nachmittag war der grosse Moment der Siegerehrung gekommen. Vor dem Gabentisch waren sie wieder zu entdecken, die glänzenden Äuglein der Skifahrerinnen und Skifahrer. Eine grosse Auswahl an schönen Preisen lag bereit. Viele Kinder brauchten einige Minuten, bis sie sich für einen verdienten Preis entschieden hatten und stolz den anderen präsentieren konnten. Für andere war der Fall bei der Auswahl rasch klar. 

0 Kommentare

Do

06

Mär

2014

Langlaufrennen Schule Marbach

Auf die Loipe, Züpfe - los! – Marbacher Langlaufrennen

Am Freitag, 31. Januar hiess es für 39 Marbacher Schulkinder die Langlaufski zu wachsen und um einen leckeren Zopf zu kämpfen. Die Schülerinnen und Schüler gaben alles und waren zum Schluss alle Champions. Bei herrlichen Schnee- und Wetterverhältnissen konnte das traditionelle Langlaufrennen der Schule Marbach durchgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler starteten in vier Kategorien. Die Rangliste der Knaben 3. bis 6. Klasse wurde von Alex Scheidegger angeführt. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich am meisten über den leckeren Zopf, den es als Belohnung für ein gelungenes und unfallfreies Rennen gab. 

0 Kommentare

Mo

24

Feb

2014

Fasnacht Schule Wiggen

Schülerfasnacht in Wiggen 

Die beliebte Schülerfasnacht ist jedes Jahr für Gross und Klein ein besonderes Highlight. Ob Cowboy, Pirat, Obelix, Hexe, Zauberin, Indianerin, Prinzessin oder sogar Bauernführer Schybi - alle freuten sich schon lange auf den fasnächtlichen Anlass.

Die SchülerInnen der 5. und 6. Klasse verwandelten den Werkraum mit viel Phantasie und Kreativität in einen Disco-Raum. Mit Musik, Wettbewerben und Witzen sorgten sie für die Unterhaltung. 

Die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse organisierten den Barbetrieb und mischten verschiedene exklusive Drinks.

Allzu schnell ging der friedliche und fröhliche Nachmittag zu Ende.

0 Kommentare

So

23

Feb

2014

Fasnacht in der Pfarrmatte

Hübsche Prinzessinnen, Indianer und Cowboys aus dem wilden Westen, für einmal freundliche Draculas, Ritter und Piraten, zahlreiche Hexen mit und ohne Besen, aber auch Pippi sowie allerlei Tiere: Katzen, Bären, Känguru und Marienkäfer – sie alle streiften friedlich durch die Räume des Schulhauses Pfarrmatte und genossen das bunte Fasnachtstreiben. Für Abwechslung war mit verschiedenen Spielen wie Büchsenschiessen, Tells Apfelschuss, kegeln oder fischen gesorgt. Wer nach dem Besuch der Disco Durst bekam, konnte diesen an der Bar stillen. Ein eigentlicher Publikumsmagnet war die Geisterbahn, die dieses Jahr erstmals in der Turnhalle eingerichtet wurde. Zum Abschluss präsentierte sich im Mehrzweckraum jede Klasse dem Publikum, und alle hatten nochmals Gelegenheit, ihre Schulkameraden in den verschiedensten Verkleidungen zu bestaunen.

0 Kommentare

Do

20

Feb

2014

Skirennen 5./6. Klassen Escholzmatt

Fotos

Bei wunderschönem Wetter konnte die 5./6 Klasse Dorf das Skirennen auf der Mabrachegg durchführen. Frühlingshafte Temperaturen sorgten dafür, dass alle Helferinnen und Helfer, die Rennfahrerinnen und Rennfahrer und auch das Publikum das Rennen in vollen Zügen geniessen konnten. Die sehr gut präparierte Piste verdanken wir den Sportbahnen Marbachegg. Für den gut ausgesteckten Lauf danken wir Stefan Brand. Dank den vielen gesponserten Preisen durften nach der Siegerehrung alle mit einem schönen Preis nach Hause gehen.

Anschliessend die drei Erstplatzierten pro Kategorie:

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Feb

2014

Skirennen 1. bis 6. Klasse Wiggen

Das traditionelle Ski- und Langlaufrennen der 1. bis 6. Klasse Wiggen konnte auch dieses Jahr wieder auf der Schartenmattpiste in Wiggen durchgeführt werden. Vor allem auf das Langlaufrennen wurde während den Sportlektionen fleissig trainiert.

Am Mittwochvormittag in der letzten Woche, am 5. Februar,  konnte die Schule Wiggen bei bedecktem Himmel, aber bei besten Loipenverhältnissen ihr Langlaufrennen durchführen.

Da alle Schülerinnen und Schüler anfangs Winter gegen eine minimale Mietgebühr eine komplette Langlaufausrüstung von der Schule  ausleihen konnten, wurde vorgängig während den Sportlektionen und in der Freizeit fleissig für diesen Wettkampf geübt.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Feb

2014

Skirennen Pfarrmatte

Fertig – los!

Schi und Stöcke in der Hand, ausgerüstet mit einem schützenden Helm, Handschuhen und einem stärkenden Znüni im Rucksack - so machten sich die 1.-4. Klässer des Schulhauses Pfarrmatte auf den Weg nach Marbach. Der Skilift im Tal lief noch nicht. Kein Problem. Selbst die Jüngsten erstürmten den Hang in Windeseile aus eigener Kraft und konnten anschliessend bei mehreren Abfahrten Sicherheit und Zuversicht für das bevorstehende Rennen sammeln. Längst nicht alle Schülerinnen und Schüler sind erfahrene Skicracks. Doch fast alle stellten sich der Herausforderung des Rennens. Das Strahlen in den Augen über diese Leistung war berechtigt, der wärmende Tee wohl verdient.

Viele Helfer haben zum reibungslosen Ablauf dieses gelungenen Vormittags auf den Schi beigetragen. Ein spezielles Dankeschön geht an Madeleine und Peter Portmann, die eine dem Potential der Schüler angepasste Rennstrecke ausgesteckt und den Rennablauf unter professionellen Bedingungen durchgeführt haben. Der Dank geht aber auch an alle Eltern, die Kinder in Privatautos nach Marbach gefahren und dadurch das Schirennen ideell unterstützt haben.

Rangliste Schirennen 2014
RanglisteSchirennenPfarrmatte2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.5 KB

1 Kommentare

So

12

Jan

2014

Hauswirtschaft 3ABC

Hauswirtschaft Wahlfach Klasse 3ABC

 „Feste und Traditionen sind Glanzpunkte im Alltag“

Feste und Traditionen holen uns aus dem Alltag heraus und werden in jedem Land auf unterschiedliche Arten gefeiert.

Im Partnerprojekt haben sich die Schüler/Innen auf die Spuren eines Festes oder einer Tradition gemacht und interessante Hintergründe entdeckt. Dazu planten sie ein entsprechendes Menü und eine Tischdekoration. Die Arbeit haben sie an einem Halbtag präsentiert und mit uns die gewählten Gerichte zubereitet.

Aravinth-Jason: Divali; Selina-Tamara:Advent; Fabian-Marco: Samichlaus; Christoph-Pirmin: Weihnachten; Sara-Cynthia: Geburtstag

Fotos

0 Kommentare

Fr

03

Jan

2014

Krippenspiel 1./2. Klasse Wiggen: "S'schönschte Gschänk"

Alle Jahre wieder führen die Erst- und Zweitklässler in Wiggen das inzwischen zur Tradition gewordene Krippenspiel auf. In kurzer, intensiver Zeit wurde eingeübt, was am Schluss in mehrmaliger Aufführung vors Publikum getragen wurde.

Die gesanglichen Einlagen der klangvollen Lieder, verstärkt durch die Schüler der 3., 4. und 5. Klasse untermalten die Weihnachtsgeschichte:

„S’schönschte Gschänk“.

König Balthasar entdeckte einen wunderbaren Stern und folgte ihm, um den neugeborenen, friedfertigen König zu begrüssen. Rahel, seine Tochter, durfte nicht mitreisen und blieb widerwillig zurück. Darauf machte sie sich kurzentschlossen allein auf den Weg. Sie nahm ihre drei liebsten Spielzeuge mit, um das Christkind zu suchen und zu beschenken.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

20

Dez

2013

Weihnachtsreise 3AB

Die Klasse S3AB feierte diese Weihnachten einmal anders: Anstatt Tischgrill im Schulzimmer mit anschliessender Tanzparty zogen wir durch die halbe Deutsch-Schweiz um ganz alte Bäume zu besuchen. In Heimiswil (Nähe Burgdorf) die mindestens 450 Jahre alte Eibe, dann in Linn (bei Brugg) die 660 Jahre alte Linde und nach einem Shopping-Stop in Zürich die mehr als 200 Jahre alte Weide im Naturschutzgebiet "Reusspitz" bei Mühlau (zwischen Lenzburg und Rotkreuz). Die stündige Wanderung zur Weide war neblig, dunkel und mystisch - so richtig prima geeignet als Weihnachtseinstimmung. Unter der alten Weide tauschten wir Geschenke aus, wanderten zurück und fuhren wieder nach Escholzmatt-Marbach (wo es halt doch am Schönsten ist!!).

Fotos

0 Kommentare

Do

19

Dez

2013

Alle Jahre wieder ...

... führt Helen Schaller mit ihren 1./2. Klässlern in Wiggen ein stimmungsvolles Krippenspiel, untermalt von Liedern der 3./4. Klässler, auf. Dieses Jahr macht sich die kleine Rahel auf den Weg, um das Jesuskind zu besuchen. Ihre drei Geschenke verteilt sie unterwegs grosszügig. Angekommen beim Jesuskind steht sie mit leeren Händen da und hat nur noch etwas zu verschenken: ihr Herz.

 

Helen Schaller begrüsste die Basisstufe von Marbach sowie die Kindergärtner, die Erst- und Zweitklässler aus Escholzmatt. Sie gab ihrer Freude Ausdruck, dass sich die gesamte Stufengruppe Kindergarten / 1. und 2. Klasse der Gemeinde Escholzmatt- Marbach für einmal in der Mitte der neu fusionierten Gemeinde traf: im Ortsteil Wiggen. So bot sich neben dem Krippenspiel für die jüngsten Schüler die Gelegenheit, diesen Ortsteil besser kennen zu lernen, sei es wandernd auf dem Weg von Escholzmatt nach Wiggen oder die Umgebung um das Schulhaus herum auskundschaftend.

mehr lesen 0 Kommentare

So

08

Dez

2013

Samichlaus

Am 6. Dezember besuchte der Samichlaus die 5./6. Klässler sowie die SekschülerInnen. Organisiert wurde der Anlass von einer Schülergruppe der 3. Sek um Daniel Schnyder und Fabian Fallegger. Herzlichen Dank!!

mehr lesen 12 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Advents-Einstimmung

Adventseinstimmung der Schule Wiggen (Fotos)

 

Am Montag, 2. Dezember wurden alle Schüler der  1. bis 6. Klasse  mit der Geschichte "Lumina" auf die kommende Adventszeit eingestimmt. Nach dem gemeinsamen Lied: "Chomm, mer wei es Liecht azönde" verzierten alle Lernenden einen Stern, den sie auch verschenken durften.

Anschliessend konnten die Sch¸ler in verschiedenen Ateliers weihnächtliche Arbeiten herstellen. Mit viel Eifer wurden Weihnachtssterne und Engel gebastelt, Gläser verziert und Karten gestaltet.

Viel zu schnell ging der kreative, weihnächtliche Vormittag zu Ende.

0 Kommentare

Do

28

Nov

2013

Empfang Ruedi Lustenberger

0 Kommentare

Mo

25

Nov

2013

Lasagne à la 1AB

Lasagne
Lasagne

Momentaufnahme im Turnen mit Michael Arnold!

0 Kommentare

Mo

25

Nov

2013

Foto-OL 3./4. Klassen in Marbach

Stufengruppenanlass 3. & 4. Klasse: Foto – OL in Marbach (Fotos)

 

Am Donnerstag 21.11.2013 haben alle Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen aus Escholzmatt, Wiggen und Marbach einen  Foto Orientierungslauf in Marbach absolviert. Hier einige Schülerrückmeldungen:

Florian:

Es war schön, dass ich mit einem Kollegen zwischendurch eine kleine Schneeballschlacht machen konnte.

Enis:

Es war nicht so gut, weil die Mädchen nie rennen wollten. Was ich gut gefunden habe war, dass wir nur 2 Fragen falsch beantwortet hatten.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Nov

2013

Gotte/Götti-Aktion in Wiggen

Sechstklässler als Gotti und Götti für die Erstklässler

Um den Zusammenhalt zwischen Gross und Klein zu pflegen und zu fördern, bekamen alle Erstklässler in Wiggen an ihrem ersten Schultag ein Schulgotti und Götti aus der sechsten Klasse.

Regelmässig verbringen unsere ältesten Schüler Zeit mit ihren jüngsten Mitschülern, sei es beim Basteln oder gemeinsamen Spielen.

Als Dankeschön überraschten nun die Jüngsten ihre Göttis und Gottis mit einem feinen, selbstgemachten Znüni. Mit viel Eifer und Begeisterung haben sie Birnenweggen, Nuss- und Mandelgipfel gebacken, die sie voller Stolz den älteren Schülern überbrachten. (Fotos)

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Nov

2013

Märli-Biini Stans

 

Am Samstag, 19. Oktober 2013, wurde die Schule Wiggen mit einem grosszügigen Geschenk überrascht. Franz Portmann aus Wiggen lud alle SchülerInnen der 1. bis 6. Klasse mit ihren Lehrerinnen zu einem Besuch des Theaters: "Der Zauberer von Oz" nach Stans ein und stellte sich zugleich als Chauffeur zur Verfügung.

Schon die Fahrt mit einem doppelstöckigen Car war etwas Besonderes.

Die eindrückliche Märchen - Aufführung wurde für die Grossen wie die Kleinen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein herzliches Dankeschön geht an Franz Portmann für diese tolle Überraschung!

Fotos

0 Kommentare

Sa

02

Nov

2013

Hörspiele 5./6. Klasse Wiggen

Luzia Glaus produzierte mit ihrer Klasse Hörspiele - unbedingt anhören!!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

30

Okt

2013

Leseprojekt 4. Klasse

Gleich am 1. Schultag gingen wir in die Schulbibliothek, um ein Buch für unser Leseprojekt auszuwählen. Das Buch sollte mehrere verschiedene Personen haben. Als wir das Buch gelesen hatten, haben wir die spannendste Person aus dem Buch ausgewählt. Nun mussten wir die Person basteln und dann der Klasse vorstellen. Die fertige Figur sollte zwischen 50 und 70 cm gross sein. Danach haben wir den Vortrag vorbereitet und ihn der Klasse vorgetragen. Zum Schluss beantworteten wir unser Buch auf „Antolin“. (Fabienne und Selin)

mehr lesen 0 Kommentare

Di

22

Okt

2013

Gigathlon Sekundarschule

Streckenplan Gigathlon
Streckenplan Gigathlon

Am Dienstag, 22. Oktober, fand der 1. Gigathlon in Marbach - Schärlig statt. Die Strecke bestand aus 7 Etappen, zu Fuss, per Bike und Blades. Die genaue Strecke können Sie dem Bild entnehmen (zum Vergrössern darauf klicken).

 

9 Schüler und 1 Schülerin absolvierten den Gigathlon alleine. Tagessieger ist Melven Koch mit einer Zeit von 1h13min. Nicole Zihlmann kam als 3. ins Ziel (11h25min) und ist somit sehr verdiente Tagessiegerin.
6 Teams wagten sich zu zweit auf die Strecke, Sieger sind Christian und Noêl (1h15min), Siegerinnen Regina und Corinne (1h28min).

Das beste 7er-Team absolvierte den Gigathlon in 1h24min. Mit dabei waren: Laure Monney, Fabian Wigger., Monika Zihlmann., Simon Vogel, Dominik Zemp, Corina Stadelmann.

Die Gesamtrangliste ist als Download erhältlich (WEITERLESEN klicken). ALLEN ATHLETEN HERZLICHE GRATULATION UND VIELEN DANK FÜR DAS ENGAGEMENT!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

16

Okt

2013

Projektunterricht: Videos "Unser Produkt"

Die SchülerInnen wurden in Kleingruppen aufgeteilt und erhielten folgenden Auftrag: 

"Erfindet ein neues Produkt oder verbessert ein bestehendes Produkt (Essen oder Hygieneartikel) und macht dafür Werbung mit einem Plakat und einem Werbespot. Wichtig: Innovativ, nicht „e besseri Kunfi“. Es darf auch etwas sein, das genau genommen gar nicht möglich ist, aber es sollte aus heutiger Sicht vorstellbar sein."

Den genauen Auftrag und die Werbespots kannst du anschauen, wenn du auf "MEHR LESEN" klickst ...

mehr lesen 0 Kommentare

Di

24

Sep

2013

Herbstwanderung Beichlen 9. SJ - Hilferenpass 8. SJ - Bock 7. SJ

Die Klassen des 9. Schuljahres erwanderten die Beichlen von Süden nach Norden mit Godi Studer und Mario Henz. 6 SchülerInnen und 4 Schüler machten sich mit Manuel Stalder per Bike auf den Weg. Für das gemeinsame Mittagessen organisierte Pius Ruckstuhl ein Grillfeuer auf Beichlen-Gfäl.

Die 2. Sek wanderte von Escholzmatt über den Rämis Richtung Hilfernschulhaus. Einige machten einen Abstecher auf den Rothenfluhspitz und besuchten die  Krümpelhütte.  Vor dem Hilfernschulhaus waren dann alle wieder vereint und könnten sich bei Lukas Portmann stärken.  Frischen Mutes machten sie sich auf den Weg zum Hilfernpass und danach Richtung Flühli.

Die 7. Klässler wanderten auf den Bock - so dass die Zeit noch für den Lagerrückblick am Nachmittag reichte.

Bilder und Video hier!

0 Kommentare

Mo

23

Sep

2013

Soziallager – unter dem Motto „zäme“

Vom 16. – 20. September verlegten die Lehrpersonen und Lernenden des 7. Schuljahres der Sek Escholzmatt-Marbach unter dem Motto „zäme“ ihren Schulort ins Eriz.

(Text: Andrea Camenzind)

Wenn die Lernenden der Gemeinde Escholzmatt-Marbach mit der Sekundarschule beginnen, so kommen in die drei Stammklassen Lernende aus drei verschiedenen Schulhäusern von vier verschiedenen Klassenlehrpersonen. In vielerlei Hinsicht bedeutet das 7. Schuljahr 

(Fotos)

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Sep

2013

Sicherheit auf dem Schulhausplatz Pfarrmatte

Neue Regelung

Für das Schulhausareal Pfarrmatte gilt seit Schuljahresbeginn zu folgenden Zeiten ein allgemeines Fahrverbot respektive Anhalteverbot.


Montag – Freitag: 07.45 – 12.00 Uhr
Montag-, Dienstag-, Donnerstag- und Freitagnachmittag: 13.00 – 16.15 Uhr

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Sep

2013

Herbstwanderung Schulhaus Marbach

Text: Roland Friedli. Gemäss dem Jahresmotto „Üsä Läbesruum, üsi Gmeind: Escholzmatt-Marbach“ lag das Tagesziel unseres gemeinsamen Wandertages im Gemeindeteil Escholzmatt, auf dem Schwendelberg. Während die 5./6. Klasse direkt vom Schulhaus Marbach aus abmarschierte, stiegen die übrigen Klassen zuerst ins Postauto, die 3./4-Klasse bis zum Schächli und die Basisstufe bis zum Egghus. Danach führte der Weg für alle über Beibräche, Grossbode und Sampech bis zum Schwendelberg,wo wir zusammen einen ausgiebigen Mittagshalt einschalteten.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Sep

2013

Herbstwanderung Schulhaus Pfarrmatte

Die Herbstwanderung stand unter dem Jahresmotto „Üse Läbesruum, üsi Gmeind Äschlismatt-Marbach“. Das Ziel der Herbstwanderung war, dass die Kinder den anderen Ortsteil Marbach besser kennen lernen.

Wir marschierten an der Ilfis, dem Schonbach und dem Steiglenbach entlang. Beim Zusammenfluss von Schonbach und Hilfernbach konnten sich die Kinder richtig vergnügen. Viele Socken und Hosen blieben nicht mehr trocken. Die kühle Erfrischung tat aber allen gut.

Nach dem Mittagshalt ging es über Land Richtung Lourdes-Grotte. Ein besonders schöner Ort in Marbach. Frau Lotti Felder erzählte den Kindern von diesem Kraftort.

Auf dem Spielplatz im Dorf wurde nochmals gespielt und gegessen. Mit dem Postauto ging‘s zurück nach Escholzmatt.

0 Kommentare

Di

27

Aug

2013

Projektunterricht

2. Nachmittag des Projektunterrichts im 9. Schuljahr

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Aug

2013

Gebärmutterhals-Krebs-Impfung

Gebärmutterhalskrebs-Impfung
120522__hpv_flyer_a5_deutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
0 Kommentare

Di

20

Aug

2013

Empfang der neuen Erstklässler in Wiggen

Am ersten Schultag wurden die Erstklässler in Wiggen von ihren Mitschülern der 2. bis 6. Klasse mit einem Lied begrüsst und willkommen geheissen. Alle ABC-Schützen bekamen von ihrem Schulgotti und –götti aus der sechsten Klasse eine Sonnenblume geschenkt. Beim anschliessenden gemeinsamen Spiel konnten nun unsere Jüngsten ihre Schulgottis und –göttis näher kennenlernen.

1 Kommentare

Do

01

Aug

2013

Marbacher Schulleben

Ab dem neuen Schuljahr, welches am 19. August 2013 beginnt, sind die Schule Marbach und die Schule Escholzmatt gemeinsam unter dem Namen Schule Escholzmatt - Marbach unterwegs. Aus diesem Grund sind auch die beiden Websiten zusammengelegt worden - News aus Marbach finden Sie neu unter "Blog" - "Marbach".

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

03

Jul

2013

Kindergarten: Beiträge vom Archiv

Herbstwanderung der besonderen Art.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.2 MB
mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Jul

2013

Fussballturnier Sek

Fussballturnier Sek
Fussballturnier Sek.pdf
Adobe Acrobat Dokument 858.3 KB
0 Kommentare

Mo

01

Jul

2013

Pfarrmatte: Beiträge aus dem Archiv

Klassenrat 4. Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.5 KB
mehr lesen 5 Kommentare

Mi

12

Jun

2013

5./6. Klasse: Buchtrailer

Die 5./6. Klasse Wiggen durfte dieses Jahr an einem speziellen Leseprojekt mitwirken. Für dieses Projekt haben die Kinder in kleinen Gruppen ein Buch gelesen und dazu anschliessend einen Buchtrailer (einen kurzen Werbefilm, der zum Lesen des Buches anregen soll) gedreht. Die fertigen Buchtrailer sehen Sie hier.

Schülereindrücke:

Für den Buchtrailer haben wir mit den iPods der Schule gefilmt und den Film auch damit bearbeitet. Cyrill

Den Buchtrailer zu machen, machte uns grossen Spass. Wir erklärten im Trailer möglichst gut, um was es im Buch geht, aber auch nicht zu viel, sonst wäre das Lesen ja nicht mehr spannend. Ramona

Mir hat am meisten gefallen, dass wir in Gruppen arbeiten durften. Ich finde, dass sich die Arbeit auf jeden Fall gelohnt hat. Robin

Das beste am Buchtrailer-Projekt fand ich, dass wir am Schluss ins Kino gehen durften und unsere Buchtrailer dort anschauen konnten. Ich fand das Projekt eine gute neue Erfahrung. Sibylle

Im Kino fand ich es noch schön zu sehen, wie andere Klassen aus dem gleichen Buch etwas ganz anderes herstellen konnten. Belinda

Ich fand es cool, dass wir am Projekt Buchtrailer mitmachen durften. Florian

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Apr

2013

5A macht Radio

Bligg1.mp3
MP3 Audio Datei 5.5 MB
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Apr

2013

Dorfbau

Antonia Duss baut mit ihrer Klasse ein Dorf:

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Apr

2013

5./6. Klassen: Projektwoche Kreativ

Der erste Stein zur Projektwoche „aktiv – kreativ“ wird am Montagmorgen mit verschiedenen gemeinsamen Spielen gelegt.

Nach „Warm-werden“ begeben sich die Kinder in die Ateliers. Die Idee ist, dass sich die Kinder für ein Atelier in einem kreativen Bereich entscheiden, welches sie die ganze Woche besuchen um in diesem einen kreativen Prozess zu erleben.

Vom Umbau eines kleinen Möbels zu einer Art Jean Tinguely Maschine,

über die Herstellung einer Prinzessinnen Bank, bis hin zum Gestalten von Skulpturen. Den Kindern im Atelier „Kreatives Handwerk“ wird freie Hand gelassen.

Der Leopard hat Flecken. Dieses Musikstück wird während einer Woche von musikalischen Kindern einstudiert und vervielfältigt. Die Teilnehmenden versuchen sich zudem im Musikgenre Hip Hop, schreiben und treten mit ihrem eigenen Rap-Lied auf.

Siebdruck, Linolschnitt, Tiefdruck. Insgesamt 15 Drucktechniken werden im Atelier „alles um den Druck“ angeboten. Bedrucken Papier und Textilien mit ihren eigens entworfenen Motiven. Ein Besuch bei der Druckerei Schüpfheim zeigt, wie Profis das Handwerk ausführen.

Nicht mehr als Knetmasse, farbiges Papier, Modellfiguren und andere Bastelmaterialien stehen den Kindern im Atelier „Trickfilme“ für ihre Kulissen ihrer Trickfilme zur Verfügung. Pro Sekunde brauche es rund 15 Fotos um Figuren auf den Bildschirmen in ihren Bewegungen zum Leben erwecken zu lassen. Diese Bewegungsabfolge mit Musik und Tönen unterlegen und fertig ist der Trickfilm.

Unter dem Motto „Kreativ mit dem Körper“ steht ein weiteres Atelier. Tanzen zu verschiedenster Musik, schminken und gestalten des Körpers von schön bis absichtlich hässlich oder akrobatische Einlagen alleine oder zu oder in der Gruppe. Alles, was kreatives mit dem Körper machbar ist, kann kaum aufgezählt werden. So viel wie möglich wird ausprobiert.

Kreative Escholzmatter werden in den Gruppen am Mittwoch und am Donnerstag besucht. Jene zeigen, was lokal kreativ entstehen kann. Vielen Dank an dieser Stelle.

„Alles, was wir wissen, wissen wir vom Hörensagen“. Diese Stimmung herrscht vor der Ausstellung, der Produkte der verschiedenen Ateliers am Freitagnachmittag. Gespannt bewundern die Kinder, teils mit offenen Mündern, was ihre Kollegen/-innen während dieser Woche geschaffen haben. Glücklich und mit stolz geschwellter Brust werden die Produkte von den Herstellenden präsentiert.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

30

Mär

2013

5-6 Dorf: Beiträge aus dem Archiv

Skirennen der 5.:6. Klasse, Escholzmatt.
Adobe Acrobat Dokument 62.7 KB
mehr lesen 0 Kommentare

Sa

30

Mär

2013

Marbach: Beiträge aus dem Archiv

Ältere Beiträge können Sie nachfolgend nachlesen:

mehr lesen 0 Kommentare

Do

31

Mai

2007

Grenztrekking

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

11

Okt

2017

Schulhaus Marbach: Herbstwanderung

Herbstwanderung aufs Hürnli

Die Laune der Schülerinnen und Schüler aus Marbach war am Donnerstagmorgen, 21. September 2017 bestens. Bei kühlen Temperaturen und wunderbarem Sonnenschein nahmen die 3. bis 6. Klässler die wenigen Schritte Fussmarsch bis zur Talstation der Sportbahnen in Angriff. Die Basisstufenkinder durften in den warmen Schulbus einsteigen. Nach dieser kurzen Starthilfe meisterten die 3. bis 6. Klässler einen Fussmarsch bis zum Imbrig und anschliessend aufs Hürnli. Vom Kadhuus-Spycher marschierten die Basisstufenkinder tatkräftig aufs Hürnli. Nach einem kurzen "Schlammbad" für die Füsse, durften sich die Kinder auf dem Hürnli einrichten. Leckerer Proviant wurde ausgepackt, im Wald wurde Holz gesammelt, 

mehr lesen

Sa

23

Sep

2017

Sek: Herbstwanderung

Als Treffpunkt der Sternwanderung fungierte dieses Jahr das Berghaus First ob Heiligkreuz. Die Sek-SchülerInnen erreichten die First auf vierverschiedenen Routen:

Von Schüpfheim über den Stationenweg oder Stolen/Farnern kommend, von Gfellen via Schimbrigbad/Neuhütte und per Bike über die Finishütte.

 

mehr lesen

Sa

23

Sep

2017

5./6. Klasse Doppmann: Exkursion "500 Jahre Reformation"

Nachfolgend ein paar Eindrücke der SuS der 5./6. Klasse Doppmann von der Exkursion nach Bern (15.09.17).

Thema: 500 Jahre Reformation der Stadt Bern

 

Wir waren einen ganzen Tag in Bern, aber nicht in dieser Zeit, jetzt und heute, sondern in der mittelalterlichen Zeit. Wir sind zuerst in ein Kloster gegangen, wo eigentlich ein Teil der Reformation begonnen hat, da mussten die Damen ein Tuch über die Haare oder auf die Schultern legen. (Julia)

mehr lesen

Do

14

Sep

2017

Zäme-Lager der 7. Klassen

Bald ist es wieder soweit: in der 4. Schulwoche vom 11. bis 15. September findet das Zäme-Lager aller 7. Klassen statt.

 

Infos, Bilder und Lagergeschichten sind hier zu finden: klick!

So

10

Sep

2017

Projektunterricht: Outdoorcamp

Der Start in den Projektunterricht erfolgte in diesem Schuljahr mit einem bewegten und bewegenden Projekt: Die Lernenden mussten in ausgelosten Gruppen in der freien Natur über dem offenen Feuer ein Risotto kochen und als besondere Herausforderung mit einem selbstgebauten Güggeli-Grill ein Güggeli braten. Zudem mussten sie ein Outdoor-Camp errichten und dort übernachten und - last but not least - am nächsten Tag wieder in die Schule.

mehr lesen