Mo

27

Jun

2016

3./4. Klassen: Projekt STeinzeit

Geschichte lebendig erlebt - Erlebnis Steinzeit

Escholzmatt-Marbach: Eine besondere Reise erlebten die Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassen aus Escholzmatt-Marbach. Sie begaben sich während diesem Schuljahr mit ihren Lehrpersonen mitten in die Steinzeit. Im Wauwilermoos erlebten die Kinder dank der Albert Koechlin Stiftung eine eindrückliche Zeitreise.  

0 Kommentare

Di

22

Mär

2016

Skirennen Pfarrmatte

Strahlende Gesichter am Schülerskirennen

Lange war nicht klar, ob das Schülerskirennen der 1. – 4. Klassen vom Schulhaus Pfarrmatte Escholzmatt diese Saison überhaupt stattfinden kann. Das launische Winterwetter mit den ausbleibenden Schneemengen machte der ganzen Sache fast einen Strich durch die Rechnung. Am vergangenen Dienstag konnte das geplante Rennen aber doch noch durchgeführt werden. Der wohl letzte Schnee der Saison wurde genutzt, damit die rund 100 Teilnehmenden ihr Können auf zwei Latten zeigen konnten.

Bei perfekten Bedingungen und Sonnenschein fuhren die Schülerinnen und Schüler den Riesenslalom auf der Piste vom Kinderskilift in Marbach.

 

An der Rangverkündigung, die letzten Freitag im Pfarrsaal vom Schulhaus Pfarrmatte stattfand, durften die schnellsten drei Schülerinnen und Schüler aus jeder Kategorie eine Medaille entgegennehmen.

Einen herzlichen Dank geht an das Architekturbüro Peter Portmann, welches für dieses Jahr acht Medaillensätze sponserte und die professionelle Zeitmessung zur Verfügung stellte.

 

Ausserdem gilt der Dank auch allen Eltern, welche ihre Kinder mit nach Marbach begleitet und angefeuert haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

29

Feb

2016

Gemeinschaftsanlass Pfarrmatte

0 Kommentare

Fr

05

Feb

2016

Schülerfasnacht Pfarrmatte

Am Freitagnachmittag, 29. Januar 2016, fand die traditionelle Schülerfasnacht im Schulhaus Pfarrmatte statt. Die Kinder kamen mit originellen Verkleidungen zur Schule und konnten sich bei verschiedenen Aktivitäten amüsieren. Ein Highlight war die gruselige Geisterbahn der 4. Klasse, die nur etwas für die ganz Mutigen unter den Schülern war.

0 Kommentare

Di

15

Dez

2015

Adventszeit im Schulhaus Pfarrmatte

In der Adventszeit ist es Tradition, dass sich alle Klasse mehrmals bei einem kurzen Adventsanlass treffen. Der Pfarrsaal wird durch Abdunkeln des Lichtes und mit dem Anzünden von Kerzen weihnachtlich geschmückt. Den Kindern werden verschiedene Weihnachtsgeschichten erzählt. Zudem wird zusammen diskutiert, wie die Adventszeit in der Schule, zu Hause oder im Dorf sichtbar gemacht wird. Weiter werden verschiedene Weihnachtslieder gemeinsam gesungen.

Auch in den Klassenzimmern ist die Adventszeit zu spüren. Es riecht nach Kerzenduft, Tannästen sowie Nüssen und Mandarinen. In vielen Klassen wird gebastelt, gewichtelt oder Geschichten erzählt.    

Die Projekttage waren dieses Jahr der Höhepunkt der Adventszeit. In den Projekttagen konnten die Kinder viele spannende Ateliers besuchen.

Im Atelier von Frau Engel und Frau Stutz konnten sich die Kinder als Konditoren und Konditorinnen beweisen und feine Weihnachtsguetzli backen. Der Guetzliduft war fast im ganzen Schulhaus zu riechen. Mmmhh, lecker!

Weihnachtssterne mit Seidenpapier, die man wunderbar ans Fenster hängen kann, konnten die Kinder bei Frau Christen basteln. Manche Kinder waren so fleissig, dass sie sogar zwei bis drei Sterne gebastelt haben.

Bei Frau Schnyder wurde gesungen, Wünsche aufgeschrieben, eine Geschichte gehört und als Krönung haben die Kinder die gehörte Geschichte in einem Theater nachgespielt.

Die weihnachtliche Bibelgeschichte wurde im Atelier von Frau Stadelmann behandelt. Die Kinder konnten dazu die drei Könige malen und Sterne basteln. Jede Gruppe verzauberte ein Schulhausfenster in ein wunderbares Adventsfenster.

Bei Frau Ineichen durften die Kinder eine Weihnachtskarte selber gestalten. Wer weiss, wem sie diese Karte schenken werden!?

Eine weihnachtliche Dekoration für das Fenster wurde bei Frau Peter gebastelt. Die Kinder konnten ihrer Phantasie freien Lauf lassen und ein weihnachtliches Band nach Belieben bekleben, anmalen und verzieren.

Zum Abschluss der Projekttage fand am Freitag, 11. Dezember 2015 ein Adventsanlass statt. Bei Punsch und Kuchen konnten die Eltern und Geschwister die Arbeiten der Kinder bestaunen und den Adventsliedern der Kinder zuhören.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

23

Okt

2015

Pfarrmatte: Herbstwanderung 3./4. Klasse

Am Montag, 21.09.2015 gingen alle Dritt- und Viertklässler vom Schulhaus Pfarrmatte bei schönstem Wetter auf die Herbstwanderung. Der erste Teil der Wanderroute führte zum Bühlwald. Dort gab es eine Znünipause. Dann ging es weiter zum Lehn und schliesslich ins Tellenmoos. Im Tellenmooswald angekommen, genossen alle das wohlverdiente Picknick oder die grillierte Wurst. Nach dem Essen standen unterschiedliche Posten auf dem Programm. Die Kinder wurden dafür in verschiedene Gruppen eingeteilt. Die Schülerinnen und Schüler balancierten auf einer Slackline oder bestritten einen Foto-OL. Weiter ergatterten sie in einem Giftfeld ihr Dessert oder liefen barfuss im Moor herum. Nach den Posten machte sich die Schülerschar glücklich und zufrieden wieder auf den Heimweg. 

0 Kommentare

Mi

16

Sep

2015

3./4. Klasse Pfarrmatte: Lucerne West

Lucerne West – Lernen und Erleben auf dem Bauernhof

Passend zum M&U-Thema „Pferd“ machten die 3./4. Klassen von Escholzmatt einen Ausflug auf die Ranch Lucerne West. Michaela Schnyder aus Marbach brachte den Kindern auf sympathische und sehr fachkundige Art und Weise den Alltag eines Cowboys näher.

In einem ersten Teil wurden die verschiedenen Pferde vorgestellt. Die Kinder lernten die unterschiedlichen Charaktere der einzelnen Tiere und die Rangordnung innerhalb der kleinen Pferdeherde kennen. Anschliessend wurden die Pferde geputzt und verwöhnt. Jeweils ein Pferd wurde einer kleinen Gruppe von SchülerInnen zugeteilt. Mit viel Freude und Stolz präsentierten die Kinder am Schluss den KlassenkameradInnen „ihr“ Pferd. 

Nach der Znünipause stand einerseits das Reiten auf dem Programm. Andererseits konnten sich die Schülerinnen und Schüler beim Lassowerfen, Pfeilbogenschiessen, Baumstammwerfen, Hufeisenwerfen und dem Indianerfesseln behaupten. 

Auch die 3./4. Klassen von Wiggen und Marbach kommen in diesem Schuljahr noch in den Genuss, einen Halbtag bei Michaela Schnyder auf der Ranch zu verbringen.  

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

14

Sep

2015

Pfarrmatte: Herbstwanderung

Am 10. September begaben sich alle Erst- und Zweitklässler des Pfarrmattenschulhauses auf die Herbstwanderung. Die erste Etappe führte zum Bühlwald. Nach einer ausgiebigen Znünipause standen Gruppenaktivitäten auf dem Programm, die dem diesjährigen Jahresthema „Lernen durch Erleben“ entsprachen. Beim Seiltanz und bei der Farbensuche waren Konzentration und Zusammenarbeit wichtig. Anschliessend wanderte die Schülerschar zur Brätlistelle im Tellenmooswald. Beim Mittagessen am Waldrand genossen alle die warme Herbstsonne und die grillierte Wurst oder das Sandwich. Nachher galt es, in der Gruppe aus Ästen und Schnur eine Kugelbahn herzustellen, auf der ein Tennisball drei Meter rollen konnte. Nun waren gute Ideen und wiederum Zusammenarbeit gefragt. Mit gemeinsamem Planen und Pröbeln konnten einige Gruppen die Aufgabe lösen. Nur ungern beendeten die Schüler ihr Werk und machten sich auf den Heimweg.

0 Kommentare

Mi

19

Aug

2015

Pfarrmatte: 1. Schultag

Alle Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler begrüssen die 25   1. Klässler  und zwei neue Schülerinnen im Schulhaus Pfarrmatte.

Nach dem traditionellen Aufnahmeritual bekamen alle neuen Lernenden einen Bleistift von den Lehrerinnen der Pfarrmatte.

Alle Kinder erfuhren das neue Jahresmotto: Du bist kostbar. Das andere Kind ist auch kostbar. Wir tragen Sorge zueinander.

Gemeinsam sangen wir das letztjährige Projektwochenlied. Begleitet wurden wir an der Gitarre von Monika Ruepp.

0 Kommentare