Sa

09

Jul

2022

Velotour der 5.+6. Klassen als Abschluss der Veloprüfung

Am Donnerstag, 30. Juni begab sich die ganze Stufe der 5.+6. Klassen Escholzmatt-Marbach auf eine Velotour.

Nach dem praktischen Teil der Veloprüfung vom 15. Juni war dies der krönende Abschluss zum Thema Verkehrskunde und Velo.

Die Schülerinnen und Schüler konnten aus fünf verschiedenen Touren mit unterschiedlichen Ansprüchen diejenige auswählen, 

welche ihren Fähigkeiten am besten entsprach.

Nachfolgend einige Impressionen der Gruppe A, welche die 100 km um den Napf bewältigte.

mehr lesen

Sa

02

Jul

2022

R(h)ein ins Abenteuer

Das Klassenlager der 8. Klassen folgte dem Rhein von der Quelle bis zum Rheinfall. 

Unterwegs führte eine Rangerin durch die Rheinschlucht, man kletterte in der Surselva und paddelte in Kanus.

Die Schülerinnen und Schüler kauften selbständig ein und kochten auf dem Feuer, sie übernachteten in Zelten.

Am Abenteuerlichsten wurde die letzte Nacht wahrgenommen, eine Gewitterzone hat die Nachtruhe "leicht" verzögert ...

mehr lesen

Sa

02

Jul

2022

Unterwegs zum Gotthard

Endlich fand am 27. und 28. Juni die langersehnte zweitägige Schulreise der 3./4. Klasse a statt. Beim Projekt "Unterwegs zum Gotthard" von der Albert Koechlin Stiftung tauchte die Klasse ins Leben der Säumer ein. Das Gepäck wurde am ersten Tag mit einem Leiterwagen zur Unterkunft transportiert. In Gruppen wog und verpackte die Klasse dort Waren für den Saumzug, bastelte ein Ledersäckli, bereitete Proviant vor und kochte ein feines Säumermahl zum Znacht. Am zweiten Tag belud die Klasse zwei Maultiere mit den bereitgestellten Waren und führte diese von Erstfeld nach Silenen Dörfli. Dieses Abenteuer wird der Klasse und den Begleitpersonen noch lange in bester Erinnerung bleiben.

mehr lesen

Sa

18

Jun

2022

Präsentation Abschlussarbeiten

Viel Begeisterung bei der Präsentation der Abschlussarbeiten

Am 14. Juni fand die Ausstellung der Abschlussarbeiten des Projektunterrichts statt. Das zahlreich erschienene Publikum war begeistert von den vielen hervorragenden Abschlussarbeiten und der grossen Ideenvielfalt. Die Lernenden ihrerseits waren stolz auf das Geleistete und präsentierten gekonnt ihre Abschlussarbeiten, die sie im Projektunterricht in rund vier Monaten verwirklicht hatten. Auch beim Aufbau und beim Aufräumen zeigten sich die SchülerInnen von ihrer besten Seite. Bravo AK22! 

mehr lesen

Fr

22

Apr

2022

Besuch der Poststelle Escholzmatt

 Im Rahmen der Lernlandschaft Post durften die Schülerinnen und Schüler der 1./2. Klassen Pfarrmatte die Poststelle Escholzmatt besuchen. 

Im Unterricht lernten die Kinder Briefe zu schreiben und ein Kuvert richtig zu adressieren. Jedes Kind schrieb einen Brief an eine Person aus dem Postkreis Escholzmatt-Marbach. Diesen Brief durften sie auf der Poststelle selber abstempeln und anschliessend mit den Postangestellten ins richtige Zustellfach legen.

Die Mitarbeitenden der Poststelle gaben den Kindern einen spannenden Einblick in die Arbeit der Post.

mehr lesen

Do

24

Mär

2022

Lernwerkstatt PHLU: Informatik enträtselt!

Der Tech-Milliardär Arthur Ikarus verschwindet spurlos und mit ihm seine geheimnisvolle neue Erfindung. Im Escape Room schlüpfen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b in die Rolle von Detektiven, um das Rätsel mit informatischem Gehalt zu lösen und den verschwundenen Tech-Milliardär zu finden.

Dabei haben sie ihre Informatikkenntnisse zu Themen aus Zyklus 1 und 2 des Lehrplans 21 unter Beweis gestellt.

Der Escape Room war an der PH in Luzern eingerichtet, in Kleingruppen haben die SchülerInnen den Milliardär gesucht.

 

Nebenbei tüftelten sie an den Thymios und experimentierten mit "makeymakey".

mehr lesen

So

27

Feb

2022

Schülerskirennen der 5.+ 6. Klassen Windbühlmatte

Am Montag, 14. Februar, fand auf der Marbachegg das traditionelle Schülerskirennen der 5. & 6. Klassen des Schulhaus Windbühlmatte, Escholzmatt, statt. Tagesbestzeit erzielte die 6. Klässlerin Chantal Stalder.

 

Als sich die drei Klassen des Stufenteams der 5.+6. Klassen Windbühlmatten auf der Marbachegg bei sonnigem Wetter versammelten, hatte ein Vortrupp unter der Leitung von Madeleine und Peter Portmann bereits einen fairen Riesenslalom-Lauf auf der bestens präparierten Piste ausgesteckt und die Vorbereitungen fürs bevorstehende Schülerskirennen getroffen. 

mehr lesen

So

27

Feb

2022

Ski- und Langlaufrennen der Schule Wiggen

In der vergangenen Woche fanden für die Kinder der Schule Wiggen gleich zwei winterliche Wettkämpfe statt. So wurden am Montag, 14. Februar und am Dienstag, 15. Februar das Ski- und Langlaufrennen durchgeführt. 

 

Da auf dem Hausberg «Schartenmatt» zu wenig Schnee lag, fand das traditionelle Skirennen der Schule Wiggen am Montag, 14. Februar bei herrlichem Wetter und idealen Bedingungen auf der Marbachegg statt. 

 

mehr lesen

Sa

19

Feb

2022

Fasnachts-Party im Kindergarten

Super Mario, Hexen, Piraten, Prinzessinnen, Feuerwehrmänner, Drachen, Haifische und viele weitere lustige Kreaturen waren am Freitagmorgen im Kindergarten anzutreffen. Gemeinsam wurde gespielt, gelacht, getanzt und die Fasnacht in vollen Zügen genossen. Die farbigen Fasnachtsgöigle zum Znüni waren sehr lecker und der anschliessende Fasnachtsmarsch durchs Dorf zauberte auch ein paar Dorfbewohnern ein Lachen aufs Gesicht.

mehr lesen

Fr

11

Feb

2022

Skitour Schrattenfluh

Nach der coronabedingten Zwangspause im letzten Jahr zogen wieder 26 SchülerInnen los, um zwei abenteuerliche Tage in der Schrattenfluh zu verbringen.

Schwerbepackt startete die Gruppe in der Hirsegg und nahm die 750 Höhenmeter in die Chlushütte unter die Felle.

Nach einer kurzen Pause nutzte man die Zeit auf vielfältige Weise: Schneehöhle graben, Wasser holen, das Türstenhäuptli besteigen, Abendessen vorbereiten, das Nachtlager einrichten.

Sechs Unerschrockene übernachteten im Schnee, die andern verteilten sich in der Chlushütte.

.

mehr lesen

Mi

09

Feb

2022

Schülerskirennen Pfarrmatte

Am Freitag, 4. Februar, herrschte am Kinderskilift in Marbach schon früh morgens reger Betrieb. Die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen vom Schulhaus Pfarrmatte Escholzmatt absolvierten bei winterlichen Temperaturen einen Riesenslalom. Zuvor haben sich alle Kinder während mehreren Skihalbtagen darauf vorbereitet. So nahmen auch Schülerinnen und Schüler teil, die bis vor kurzem noch nie auf den Skis gestanden sind.

mehr lesen

Sa

29

Jan

2022

Lehrstellenparcours

Bereits zum dritten Mal organisierte die Schule zusammen mit dem Gewerbeverein Escholzmatt-Marbach einen Lehrstellenparcours. Am Nachmittag war der Parcours für die Schulklassen geöffnet, abends dann für das interessierte Publikum!

mehr lesen

So

16

Jan

2022

Dreikönigstag: «Wenn ich König oder Königin wäre, …»

Wie jedes Jahr am Dreikönigstag werden in der Schule Könige und Königinnen gekrönt, so auch in der 1./2. Primarschule von Marie-Therese Schnyder. Doch was wäre, wenn wir tatsächlich für einen Tag regieren könnten. Die Kinder überlegten sich, was sie wünschen oder ändern würden, wenn sie tatsächlich König oder Königin wären.

 

Die Antworten der Kinder sind beachtenswert und spannend:

mehr lesen

Mi

15

Dez

2021

Advent erleben in der Pfarrmatte

Rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit wurde das Schulhaus weihnächtlich geschmückt: im Treppenhaus kündete jeden Montag eine weitere, gebastelte Kerze eine neue Adventswoche an. An den Fensterscheiben verwandelten unzählige, von fleissigen SchülerInnenhänden gefertigte Kerzen die Schulzimmer in ein weihnächtliches Kleid. Weil keine klassendurchmischten Anlässe stattfinden durften, überraschte der Samichlaus am 6. Dezember die Kinder heimlich mit Nüssen und Mandarinen. Die Weihnachtsgeschichte, erzählt nach einem Bilderbuch von Anselm Grün, durfte ebenso wenig fehlen wie das gemeinsame Singen der während der Adventszeit geübten stimmungsvollen Lieder, natürlich mit genügend Abstand!

mehr lesen

Mi

15

Dez

2021

Der Samichlaus im Kindergarten

Der Samichlaus hat uns im Kindergarten besucht und uns allen viel Freude bereitet. Mit unseren selbstgemachten Laternen haben wir uns auf den Weg gemacht um den Samichlaus und seine Helfer zu suchen. 

mehr lesen

Di

30

Nov

2021

Z3: Kunst- und Kulturtag

Innerhalb der Stufenteams setzten sich die Schülerinnen und Schüler künstlerisch mit dem Thema "Kontraste" auseinander ...

mehr lesen

Di

30

Nov

2021

Vollmondwanderung 5./6. Klasse

Eine Wanderung der ganz besonderen Art erlebte die 5./6. Klasse in Escholzmatt. Bei Vollmond wanderten die SchülerInnen mit ihren Begleitpersonen nach einem kurzen Aufenthalt in der Badi von Langnau über die Risisegg nach Escholzmatt. Oben auf der Risisegg angekommen, konnte der Vollmond besonders gut bestaunt werden. Die Lernenden hatten viel Spass, rätselten über Sternbilder und plötzlich auftauchende Schatten, erzählten sich gruselige Geschichten und bestaunten die Landschaft, die der Mond in ein geheimnisvolles Licht tauchte. Ein herzlicher Dank geht an Claire und Franz Zemp, die die SchülerInnen während kleineren und grösseren Pausen mit warmen Tee, Kuchen und Suppe verpflegten.

mehr lesen

Mo

22

Nov

2021

Jerusalema war gestern, don't stop the music!

Jerusalema war Gestern!

In diesem Jahr tanzen wir zu "Don't stop the music".

Der Geburts-Jahrgang 2007 ist in allen sechs Klassen der Oberstufe Escholzmatt-Marbach vertreten. Das Lied "Don't stop the music" ist einer der grossen Hits aus diesem Jahr. Deswegen hiess es vor den Herbstferien: Jerusalema war gestern, don't stop the music!

mehr lesen

Mo

22

Nov

2021

sCOOL-OL der 5.+6. Klassen

Am Freitag, 1. Oktober fand für alle 5.+6. Klassen von Escholzmatt, Marbach und Wiggen ein OL-Tag in Marbach statt.

Die Klassen bereiteten sich im Unterricht in den Bereichen Kartenlesen und Orientierungslauf vor. Als Höhepunkt fand im Schulareal Marbach eine

sCOOL-OL-Etappe statt, wobei die Schülerinnen und Schüler das Gelernte wettkampfmässig anwednen konnten.

mehr lesen

Di

21

Sep

2021

Outdoorevent der 9. Klasse

Mit einem Outdoor-Event starteten die Lernenden des 9. Schuljahres in den Projektunterricht. Sie wurden in fünf Gruppen eingeteilt und mussten dann in einem Bach mit vorhandenen Naturmaterialien selber einen Ofen bauen und darin Pizzas backen. Zudem mussten sie einen Tisch und Sitzplätze errichten, eine Vorspeise, einen Salat und ein Dessert zubereiten.

Die Stimmung unter den Lernenden war prima und die verschiedenen Herausforderungen wurden sehr gut gemeistert. Besonders positiv fiel uns Lehrpersonen auf, dass wirklich alle bemüht waren mit ihrem Können und Wissen etwas zum Gelingen beizutragen.

mehr lesen

Di

21

Sep

2021

Herbstwanderung 8. SJ

Gute Stimmung bei «Wachthubu»-Sprint

Die Herbstwanderung der 8. KlässlerInnen führte von Marbach via Buchschachen – Gün auf den höchsten Emmentaler «Hoger», den Wachthubel. Bereits nach einer Stunde waren die schnellsten SchülerInnen auf 1414 Metern über Meer und genossen die Aussicht auf Schratte und Hohgant. Auch die durchaus wandergeübten Lehrpersonen kamen dabei zünftig ins Schwitzen J. Anschliessend führte die Wanderung via Balmegg in den Schärlig und via Binzberg nach Wiggen. Schliesslich waren die Lernenden über eine Stunde früher am Ziel als aufgrund der offiziellen Marschzeiten angenommen. Allerdings war nicht nur der Einsatz beim Wandern tiptop, sondern auch sonst zeigten sich die Lernenden von ihrer besten Seite und die Stimmung untereinander war sehr gut.

mehr lesen

Di

14

Sep

2021

9. SJ: Lager

Das Lager im Goms war ein voller Erfolg - hier können Sie im Lagerblog zurückblicken:

 

Lagerblog

 

Wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken, finden Sie das Fotoalbum!

mehr lesen

Fr

03

Sep

2021

Biwaknacht der 8. Klassen

Die beiden 8. Klassen tauschten für einmal das Schulzimmer mit dem Wald und Bach und das gemütliche Bett mit der Isomatte und dem Schlafsack.

An der Gross Entlen zwischen Entlebuch und Finsterwald wanderte und badete die Gruppe im Bach, kochte und backte das eigene Essen, baute Biwaks und übernachtete im Freien.

mehr lesen

Di

24

Aug

2021

8. Klassen: Abseilen zum Schulstart

Traditionellerweise startet das Schuljahr der Sekundarklassen mit einem Klassentag. 

Das 8. Schuljahr fuhr mit dem Zug nach Entlebuch und kaufte im Coop für das Mittagsbuffet ein. Jeder Lernende durfte für drei Franken etwas kaufen und zum Buffet beisteuern.

Anschliessend wanderten die Klassen entlang des Emmenuferweges zur Brücke bei der ehemaligen Haltestelle Doppleschwand. 

Das Buffet wurde gestaltet, erstaunlich reichhaltig.

Anschliessend bestand die Möglichkeit, selber per Abseilachter von der Brücke abzuseilen.

mehr lesen