Alle Jahre wieder ...

    ... führt Helen Schaller mit ihren 1./2. Klässlern in Wiggen ein stimmungsvolles Krippenspiel, untermalt von Liedern der 3./4. Klässler, auf. Dieses Jahr macht sich die kleine Rahel auf den Weg, um das Jesuskind zu besuchen. Ihre drei Geschenke verteilt sie unterwegs grosszügig. Angekommen beim Jesuskind steht sie mit leeren Händen da und hat nur noch etwas zu verschenken: ihr Herz.

     

    Helen Schaller begrüsste die Basisstufe von Marbach sowie die Kindergärtner, die Erst- und Zweitklässler aus Escholzmatt. Sie gab ihrer Freude Ausdruck, dass sich die gesamte Stufengruppe Kindergarten / 1. und 2. Klasse der Gemeinde Escholzmatt- Marbach für einmal in der Mitte der neu fusionierten Gemeinde traf: im Ortsteil Wiggen. So bot sich neben dem Krippenspiel für die jüngsten Schüler die Gelegenheit, diesen Ortsteil besser kennen zu lernen, sei es wandernd auf dem Weg von Escholzmatt nach Wiggen oder die Umgebung um das Schulhaus herum auskundschaftend.

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0