Schülerskirennen Pfarrmatte

    Am Freitag, 4. Februar, herrschte am Kinderskilift in Marbach schon früh morgens reger Betrieb. Die Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klassen vom Schulhaus Pfarrmatte Escholzmatt absolvierten bei winterlichen Temperaturen einen Riesenslalom. Zuvor haben sich alle Kinder während mehreren Skihalbtagen darauf vorbereitet. So nahmen auch Schülerinnen und Schüler teil, die bis vor kurzem noch nie auf den Skis gestanden sind.

    Dementsprechend gross war die Freude und Erleichterung bei der Zieleinfahrt. Auch dank den zahlreich erschienenen Eltern am Pistenrand, kann auf einen gelungenen Anlass zurückgeschaut werden.

    Gespannt warteten die Schülerinnen und Schüler die Rangverkündigung ab, welche einige Tage später über die Bühne ging.  Die schnellsten drei Kinder jeder Kategorie durften unter verdientem Applaus eine Medaille entgegennehmen. An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an das Architekturbüro von Peter und Madeleine Portmann für die Unterstützung beim Skirennen und das Sponsern der Medaillen.