Skirennen 1. bis 6. Klasse Wiggen

    Das traditionelle Ski- und Langlaufrennen der 1. bis 6. Klasse Wiggen konnte auch dieses Jahr wieder auf der Schartenmattpiste in Wiggen durchgeführt werden. Vor allem auf das Langlaufrennen wurde während den Sportlektionen fleissig trainiert.

    Am Mittwochvormittag in der letzten Woche, am 5. Februar,  konnte die Schule Wiggen bei bedecktem Himmel, aber bei besten Loipenverhältnissen ihr Langlaufrennen durchführen.

    Da alle Schülerinnen und Schüler anfangs Winter gegen eine minimale Mietgebühr eine komplette Langlaufausrüstung von der Schule  ausleihen konnten, wurde vorgängig während den Sportlektionen und in der Freizeit fleissig für diesen Wettkampf geübt.

    Dies zahlte sich am Renntag natürlich aus!

    Nachdem alle ihre Startnummern gefasst hatten, konnte pünktlich um 10.00 Uhr gestartet werden. Die 1. bis 3. Klässler absolvierten  eine Runde auf der Loipe,

    die 4. bis 6. Klässler mussten ihre Kräfte für zwei Runden einteilen. Angefeuert von Eltern, Grosseltern, Verwandten und Bekannten gaben die Schülerinnen und Schüler allesamt ihr Bestes.

     

    Einen Tag später, am Donnerstagvormittag, fand bei traumhaft schönem Wetter und angenehmen Temperaturen das Skirennen statt. Skilehrer Peter Portmann hatte auf der von Valentin Lötscher bestens präparierte Schartenmattpiste einen für alle fairen Riesenslalom ausgesteckt. Wie immer starteten die Jüngeren zuerst. Sie wurden von den älteren Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen angefeuert. Anschlies-send gingen auch die Älteren an den Start und zeigten dem zahlreich erschienenen  Publikum eindrucksvoll, wie schnell und gekonnt sie fahren können.

    Erstmals war dieses Jahr eine elektronische Zeitmessung eingerichtet. Viel Freude hatten auch die zwei Anfänger, die mit Hilfe von Erwachsenen den unteren Teil auch fahren konnten. Freudestrahlend wie Sieger fuhren sie durchs Ziel.

     

    Nach einer Zwischenverpflegung, welche vom Frauenverein Wiggen gespendet wurde, erwarteten die Schülerinnen und Schüler voller Spannung die Rangverkündigung. Sie bestaunten den reichhaltigen Gabentempel, der durch die grosszügige Unterstützung verschiedener Gönner und Fachgeschäfte ermöglicht worden war.

     

    Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie wurden mit Medaillen ausgezeichnet.

    Für die Tagessieger im Riesenslalom und im Langlauf wurden Wanderpokale vergeben.

    Wie jedes Jahr durfte jedes Kind tolle Preise vom Gabentempel als Erinnerung an die sportlichen und fairen Renntage nach Hause tragen.

     

     

    Aus der Rangliste:

     

    Riesenslalom: Mädchen 1. bis 3. Klasse (rangiert 10): 1. Michèle Bieri, 27.27;      2. Joana Wittwer, 31.35;  3. Sarina Steffen, 35.37,  4. Alissa Brun  37.38,

    5. Flavia Wicki  39.45.

     

    Riesenslalom: Mädchen 4. bis 6. Klasse (rangiert 13): 1. Livia Portmann, 23.03;   2. Sibylle Bieri, 25.37;  3. Angela dos Santos, 27.98,  4. Naomi Riedweg, 28.47,

    5. Belinda Wobmann, 28.62.

     

    Riesenslalom: Knaben 1. bis 3. Klasse (rangiert 10): 1. David Portmann, 25.85;    2. Michael Steffen, 29.04; 3. Luca Portmann, 29.33.  4. Manuel Muri, 30.30,

    5. Rafael Steffen, 32.07.

     

    Riesenslalom: Knaben 4. bis 6. Klasse (rangiert 11): 1. Raphael Knüsel, 23.44;    2. Florian Muri, 25.84; 3. David Hirschi, 27.67,  4. Fabrice Zihlmann, 29.43,

    5. Cyrill Brun, 29.65.

     

    Langlauf: Mädchen 1. bis 3. Klasse (rangiert 10): 1. Flavia Wicki, 2.53;  2. Joana

    Wittwer, 3.00;  3. Michèle Bieri, 3.03,  4. Elena Portmann, 3.09,  5. Leandra

    Limacher, 3.13. 

     

    Langlauf: Mädchen 4. bis 6. Klasse (rangiert 13): 1. Angela dos Santos, 4.45;       2. Ramona Portmann, 5.08;  3. Livia Portmann, 5.10,  4. Belinda Wobmann, 5.19,

    5. Anastasia Steffen, 5.30.

     

    Langlauf: Knaben 1. bis 3. Klasse (rangiert 10): 1. David Portmann, 2.17;  

    2. Michael Steffen, 2.36,  3. Manuel Muri, 2.39,  4. Luca Portmann und

    Rafael Steffen, 2.40.

     

    Langlauf: Knaben 4. bis 6. Klasse (rangiert 11): 1. Florian Muri, 4.38;  2. Cyrill Brun, 4.42;  3. Fabrice Zihlmann, 4.50,  4. Raphael Knüsel, 5.08,  5. David Hirschi,

    5.13.

     

    Tagessieger Riesenslalom 1. bis 3. Klasse: David Portmann

    Tagessiegerin Riesenslalom 4. bis 6. Klasse: Livia Portmann

    Tagessieger Langlauf 1. bis 3. Klasse: David Portmann

    Tagessieger Langlauf 4. bis 6. Klasse: Florian Muri

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0