Arbeitseinsatz Bumbach

    Am 16. September gingen wir, die 5./6. Klasse Wiggen, zu einem Arbeitseinsatz in den Bumbach. Wir mussten das Feld von Steinen und Holzstücken säubern, damit der Bauer später wieder eine Übersaat machen kann. Nach dem Mittagessen haben wir noch die grössten Steine rausgenommen oder gepickelt. Es hat uns viel Spass gemacht, dass wir dem Bauern ein bisschen helfen konnten und sein Land von den Unwetterschäden säubern konnten. Später gingen wir mit dem Postauto nach Hause.

    Während die katholischen Schüler im Firmlager waren, gingen die reformierten Schüler nochmals einen Vormittag lang helfen.

    (Text: Luca L. und Raphael K.)

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 2
    • #1

      Michael Dahinden (Freitag, 07 November 2014 19:18)

      Ich finde es Sehr gut wie ihr nach Bumbach helfen geht.
      Ihr seid auch sonst die
      Coolste Schule!!!!!!

    • #2

      sarah (Dienstag, 16 Dezember 2014 16:36)

      COOL :)