Gemeinschaft

    Unter diesem Motto stand ein Freitag Vormittag Ende November im Schulhaus Pfarrmatte. Beim gemeinsamen Start im Mehrzweckraum standen Spiele mit allen Schülern auf dem Programm. Anschliessend wurde das Thema in den Klassenzimmern weiter vertieft, sei es mit lustvollen und kniffligen Spielen, wo Rücksichtnahme gefordert war, mit Aufgaben, die nur gemeinsam gelöst werden konnten oder mit Diskussionen, wo jeder einzelne gefragt und gefordert war. Mit einem rasanten Tunnelsprint auf dem Pausenplatz begann der zweite Teil des Vormittags. Weitere Elemente zum Thema „Fair sein, den Klassenzusammenhalt fördern, sich als Teil der Gemeinschaft erleben, Vertrauen in sich selber und die andern stärken“ standen auf dem Programm. Highlights gab es da, wo eingeschliffene Verhaltensweisen bewusst gemacht und durchbrochen werden konnten. Gegen Ende des Vormittags nahmen sich die Klassen mit ihrer Lehrperson Zeit, über das Erlebte nachzudenken. Ihre Ergebnisse formulierten sie in einer gemeinsamen Schlussrunde, zu der sich alle wiederum im Mehrzweckraum trafen.

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0