Langlaufrennen Wiggen

    Bereits ist es zur Tradition geworden, dass die Schulkinder von Wiggen während der Wintersaison im Sportunterricht den Langlauf trainieren. Die 1. bis 4. Klasse übt sich im klassischen Langlauf, die 5. und 6. Klasse trainiert Skating.

    Wie jedes Jahr wurde den Lernenden auch dieses Jahr die Ausrüstung günstig von der Schule zur Verfügung gestellt.

    Die Lehrpersonen nutzten jeden verschneiten Tag, um mit ihren Klassen auf die Loipe trainieren zu gehen. So war es möglich, das Langlaufrennen noch vor den Fasnachtsferien auf der Schartenmattpiste durchzuführen.

    Nach dem anstrengenden Rennen, bei dem die Lernenden alle ihr Bestes gegeben hatten, durften sie vor der Rangverkündigung 

    noch ein vom Frauenverein Wiggen offeriertes Znüni geniessen.

    Die TagessiegerInnen und somit Gewinner der Wanderpokale waren Jonas Portmann (1./2. Klasse), Janine Limacher (3./4. Klasse) und Michèle Bieri (5./6. Klasse).

     

    Aus der Rangliste:

    1./2. Klasse Mädchen (1 Runde klassisch):

    1. Sara Portmann, 2.01, 2. Anja Schöpfer, 2.39, 3. Alina Thalmann, 3.57.

     

    1./2. Klasse Knaben (1 Runde klassisch):

    1. Jonas Portmann, 1.34, 2. Janis Wittwer, 1.38, 3. Florian Gerber, 1.46.

     

    3./4. Klasse Mädchen (1 Runde klassisch):

    1. Janine Limacher, 3.39, 2. Sarina Steffen, 3.45, 3. Joana Wittwer, 3.56.

     

    3./4. Klasse Knaben (1 Runde klassisch):

    1. Michael Steffen, 3.53, 2. Kevin Spielmann, 4.01, 3. Marcel Wicki, 4.11.

     

    5./6. Klasse Mädchen (1 Runde Skating):

    1. Michèle Bieri, 2.42, 2. Naomi Riedweg, 3.02, 3. Yvonne Wobmann, 3.05.

     

    5./6. Klasse Knaben (1 Runde Skating):

    1. David Portmann, 2.44, 2. Manuel Muri, 3.01, 3. Janik Brun, 3.06.

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0