Schulhaus Marbach: Herbstwanderung

    Herbstwanderung aufs Hürnli

    Die Laune der Schülerinnen und Schüler aus Marbach war am Donnerstagmorgen, 21. September 2017 bestens. Bei kühlen Temperaturen und wunderbarem Sonnenschein nahmen die 3. bis 6. Klässler die wenigen Schritte Fussmarsch bis zur Talstation der Sportbahnen in Angriff. Die Basisstufenkinder durften in den warmen Schulbus einsteigen. Nach dieser kurzen Starthilfe meisterten die 3. bis 6. Klässler einen Fussmarsch bis zum Imbrig und anschliessend aufs Hürnli. Vom Kadhuus-Spycher marschierten die Basisstufenkinder tatkräftig aufs Hürnli. Nach einem kurzen "Schlammbad" für die Füsse, durften sich die Kinder auf dem Hürnli einrichten. Leckerer Proviant wurde ausgepackt, im Wald wurde Holz gesammelt, 

    um damit schöne Hütten zu bauen oder man spielte im Wald. Der Hauptgang wurde am Tag der Herbstwanderung traditionell auf dem Feuer gebraten. Bei mittlerweile schön warmen Temperaturen ging es langsam aber sicher zu Fuss nach Marbach zurück. Bei der Buchhütte durften die Jüngsten nach einer strengen Wanderung wieder in den Bus einsteigen. Die 3. bis 6. Klässler meisterten den Abstieg vom Hürnli mit den letzten Energiereserven super, auch wenn einige langsam die schweren Beine vom Aufstieg sowie vom vielen Spielen spürten. Eine schöne Herbstwanderung auf einen der Marbacher Hauserberge ging viel zu schnell zu Ende.