Olympia in Escholzmatt

    Olympia in Escholzmatt

     

    Nachdem das olympische Feuer in der südkoreanischen Region Pyeongchang erloschen ist, durften die Kinder aus Escholzmatt zeigen, was sie auf den Skiern können.

    Bereits zum 5. Mal konnte das Schülerskirennen vom Schulhaus Pfarrmatte in Marbach durchgeführt werden. 86 Schülerinnen und Schüler der 1. – 4. Klasse waren am Start. In 8 verschiedenen Kategorien traten die Kinder in einem fairen Riesenslalom bei idealen Pistenverhältnissen beim Kinderskilift in Marbach gegeneinander an.

    Am vergangenen Freitag wurde die lang ersehnte Rangliste bei einer feierlichen Rangverkündigung inklusive dem Olympia-Song «Hurry Hurry» von der Band «Baba Shrimps» bekanntgegeben.Die schnellsten drei Schülerinnen und Schüler aus jeder Kategorie durften unter grossem Applaus eine Medaille entgegennehmen. 

    Ein grosses Dankeschön geht an die PP Architektur AG, welche für dieses Jahr wiederum acht Medaillensätze sponserte. 

     

    Ein weiterer Dank gilt auch allen Eltern, welche die Kinder nach Marbach begleiteten und sie kräftig anfeuerten.

    Aus der Rangliste: 

     

    1. Klasse Mädchen: 1. Stadelmann Laura, 31.13; 2. Limacher Julia, 32.06; 3. Bucher Jael, 33.02 

    1. Klasse Knaben: 1 Bucher Janick, 26.22; 2. Krummenacher Ioan, 27.24; 3. Häfliger Jayden, 31.52

    2. Klasse Mädchen: 1. Stalder Chantal, 27.81; 2. Brand Lisa, 28.66; 3. Bucher Lorena, 28.70

    2. Klasse Knaben: 1. Wicki Mike, 25.57; 2. Stämpfli Raphael, 26.53; 3. Limacher Fabian, 27.92

    3. Klasse Mädchen: 1. Duss Eline, 25.47; 2.  Bieri Alina, 28.06; 3. Gisler Xenia, 29.08

    3. Klasse Knaben: 1. Riedweg Maurice; 2. 23.68; 2. Schnider Glenn, 24.10; 3. Küng Alain, 24.50

    4. Klasse Mädchen: 1 Künzi Laura, 24.64; 2. Schöpfer Simona, 25.46; 3. Lötscher Michelle, 25.88

    4. Klasse Knaben: 1. Bucher Cyril, 24.62; 2. Zumbühl Levin, 25.11; 3. Jenni Jonas, 26.86

    Rangliste Skirennen 2018
    Rangliste Skirennen 2018.pdf
    Adobe Acrobat Dokument 53.4 KB