Lesung in Corona-Zeiten

    Daniel Höra liest aus seinen Büchern vor - nicht vor Ort wie gewohnt, sondern digital via Teams.

    Organisiert hat die Lesung Jürg Bieri in der Funktion des Bibliothekars. 

    Der Sitzungsraum eignet sich für solche Events - in der Mitte des Tisches ist ein Mikrophon installiert, am Kopf des Tisches eine Kamera. So kann der via Teams zugeschaltete Autor mit der Klasse kommunizieren - er hört und sieht die Lernenden!

    Die 7. Klassen hat es gefreut!!