So

16

Jan

2022

Dreikönigstag: «Wenn ich König oder Königin wäre, …»

Wie jedes Jahr am Dreikönigstag werden in der Schule Könige und Königinnen gekrönt, so auch in der 1./2. Primarschule von Marie-Therese Schnyder. Doch was wäre, wenn wir tatsächlich für einen Tag regieren könnten. Die Kinder überlegten sich, was sie wünschen oder ändern würden, wenn sie tatsächlich König oder Königin wären.

 

Die Antworten der Kinder sind beachtenswert und spannend:

mehr lesen

Mi

15

Dez

2021

Advent erleben in der Pfarrmatte

Rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit wurde das Schulhaus weihnächtlich geschmückt: im Treppenhaus kündete jeden Montag eine weitere, gebastelte Kerze eine neue Adventswoche an. An den Fensterscheiben verwandelten unzählige, von fleissigen SchülerInnenhänden gefertigte Kerzen die Schulzimmer in ein weihnächtliches Kleid. Weil keine klassendurchmischten Anlässe stattfinden durften, überraschte der Samichlaus am 6. Dezember die Kinder heimlich mit Nüssen und Mandarinen. Die Weihnachtsgeschichte, erzählt nach einem Bilderbuch von Anselm Grün, durfte ebenso wenig fehlen wie das gemeinsame Singen der während der Adventszeit geübten stimmungsvollen Lieder, natürlich mit genügend Abstand!

mehr lesen

Mi

15

Dez

2021

Der Samichlaus im Kindergarten

Der Samichlaus hat uns im Kindergarten besucht und uns allen viel Freude bereitet. Mit unseren selbstgemachten Laternen haben wir uns auf den Weg gemacht um den Samichlaus und seine Helfer zu suchen. 

mehr lesen

Di

30

Nov

2021

Z3: Kunst- und Kulturtag

Innerhalb der Stufenteams setzten sich die Schülerinnen und Schüler künstlerisch mit dem Thema "Kontraste" auseinander ...

mehr lesen

Di

30

Nov

2021

Vollmondwanderung 5./6. Klasse

Eine Wanderung der ganz besonderen Art erlebte die 5./6. Klasse in Escholzmatt. Bei Vollmond wanderten die SchülerInnen mit ihren Begleitpersonen nach einem kurzen Aufenthalt in der Badi von Langnau über die Risisegg nach Escholzmatt. Oben auf der Risisegg angekommen, konnte der Vollmond besonders gut bestaunt werden. Die Lernenden hatten viel Spass, rätselten über Sternbilder und plötzlich auftauchende Schatten, erzählten sich gruselige Geschichten und bestaunten die Landschaft, die der Mond in ein geheimnisvolles Licht tauchte. Ein herzlicher Dank geht an Claire und Franz Zemp, die die SchülerInnen während kleineren und grösseren Pausen mit warmen Tee, Kuchen und Suppe verpflegten.

mehr lesen

Mo

22

Nov

2021

Jerusalema war gestern, don't stop the music!

Jerusalema war Gestern!

In diesem Jahr tanzen wir zu "Don't stop the music".

Der Geburts-Jahrgang 2007 ist in allen sechs Klassen der Oberstufe Escholzmatt-Marbach vertreten. Das Lied "Don't stop the music" ist einer der grossen Hits aus diesem Jahr. Deswegen hiess es vor den Herbstferien: Jerusalema war gestern, don't stop the music!

mehr lesen

Mo

22

Nov

2021

sCOOL-OL der 5.+6. Klassen

Am Freitag, 1. Oktober fand für alle 5.+6. Klassen von Escholzmatt, Marbach und Wiggen ein OL-Tag in Marbach statt.

Die Klassen bereiteten sich im Unterricht in den Bereichen Kartenlesen und Orientierungslauf vor. Als Höhepunkt fand im Schulareal Marbach eine

sCOOL-OL-Etappe statt, wobei die Schülerinnen und Schüler das Gelernte wettkampfmässig anwednen konnten.

mehr lesen

Di

21

Sep

2021

Outdoorevent der 9. Klasse

Mit einem Outdoor-Event starteten die Lernenden des 9. Schuljahres in den Projektunterricht. Sie wurden in fünf Gruppen eingeteilt und mussten dann in einem Bach mit vorhandenen Naturmaterialien selber einen Ofen bauen und darin Pizzas backen. Zudem mussten sie einen Tisch und Sitzplätze errichten, eine Vorspeise, einen Salat und ein Dessert zubereiten.

Die Stimmung unter den Lernenden war prima und die verschiedenen Herausforderungen wurden sehr gut gemeistert. Besonders positiv fiel uns Lehrpersonen auf, dass wirklich alle bemüht waren mit ihrem Können und Wissen etwas zum Gelingen beizutragen.

mehr lesen

Di

21

Sep

2021

Herbstwanderung 8. SJ

Gute Stimmung bei «Wachthubu»-Sprint

Die Herbstwanderung der 8. KlässlerInnen führte von Marbach via Buchschachen – Gün auf den höchsten Emmentaler «Hoger», den Wachthubel. Bereits nach einer Stunde waren die schnellsten SchülerInnen auf 1414 Metern über Meer und genossen die Aussicht auf Schratte und Hohgant. Auch die durchaus wandergeübten Lehrpersonen kamen dabei zünftig ins Schwitzen J. Anschliessend führte die Wanderung via Balmegg in den Schärlig und via Binzberg nach Wiggen. Schliesslich waren die Lernenden über eine Stunde früher am Ziel als aufgrund der offiziellen Marschzeiten angenommen. Allerdings war nicht nur der Einsatz beim Wandern tiptop, sondern auch sonst zeigten sich die Lernenden von ihrer besten Seite und die Stimmung untereinander war sehr gut.

mehr lesen

Di

14

Sep

2021

9. SJ: Lager

Das Lager im Goms war ein voller Erfolg - hier können Sie im Lagerblog zurückblicken:

 

Lagerblog

 

Wenn Sie auf "Weiterlesen" klicken, finden Sie das Fotoalbum!

mehr lesen

Fr

03

Sep

2021

Biwaknacht der 8. Klassen

Die beiden 8. Klassen tauschten für einmal das Schulzimmer mit dem Wald und Bach und das gemütliche Bett mit der Isomatte und dem Schlafsack.

An der Gross Entlen zwischen Entlebuch und Finsterwald wanderte und badete die Gruppe im Bach, kochte und backte das eigene Essen, baute Biwaks und übernachtete im Freien.

mehr lesen

Di

24

Aug

2021

8. Klassen: Abseilen zum Schulstart

Traditionellerweise startet das Schuljahr der Sekundarklassen mit einem Klassentag. 

Das 8. Schuljahr fuhr mit dem Zug nach Entlebuch und kaufte im Coop für das Mittagsbuffet ein. Jeder Lernende durfte für drei Franken etwas kaufen und zum Buffet beisteuern.

Anschliessend wanderten die Klassen entlang des Emmenuferweges zur Brücke bei der ehemaligen Haltestelle Doppleschwand. 

Das Buffet wurde gestaltet, erstaunlich reichhaltig.

Anschliessend bestand die Möglichkeit, selber per Abseilachter von der Brücke abzuseilen.

mehr lesen

Sa

10

Jul

2021

7. Klassen: Schuljahresabschluss

Der Abschlusstag der Klasse 1a und 1b statt unter dem Motto "Brücke".

Nachdem die Schulzimmer geräumt und geputzt waren, fuhren die Klassen mit den Velos nach Marbach an die Brücke bei der Sägerei. 

Ziel war das Erklettern der Brücke mit einem Seil - die Brücke führt in die Sommerferien, ins nächste Schuljahr oder gar an eine andere Schule.

Nach gemütlichem Grillen im Stäckis fuhr man in die wohlverdienten Sommerferien.

mehr lesen

Mi

07

Jul

2021

Podcast: So geit das!

Chinder und Jugendlichi erkläred Erwachsene Mediezügs

 

Die Manawa Foundation (https://manawa-foundation.com/) hat gango luege (https://gangoluege.ch) mit der Realisierung des Projektes beauftragt. Nicolas Sigrist von gango luege hat viele Jahre in Escholzmatt unterrichtet und hat die Podcast in Zusammenarbeit von Lernenden der Schule Escholzmatt produziert.

 

Manawa wird dann die Podcasts auf ihren eigenen Plattformen veröffentlichen.

Unten finden Sie ganz exklusiv die Bilder und Audio-Aufnahmen! Viel Spass!

mehr lesen

Fr

02

Jul

2021

Projektunterricht 9. SJ: Ausstellung

Viel Lob für Abschlussarbeiten

Die Ausstellung der Abschlussarbeiten begeisterte das zahlreich erschienene Publikum. Die BesucherInnen waren von der grossen Vielfalt begeistert und staunten, was die SchülerInnen geleistet hatten. Die Lernenden ihrerseits präsentierten ihre Projekte mit viel Herzblut und auch Stolz und überzeugten mit ihrem Einsatz beim Aufbau und beim Aufräumen. Bravo AK21!

mehr lesen

Sa

26

Jun

2021

7. SJ: Schulreise Fräkmüntegg

Obwohl das Wetter für einmal nicht optimal war, freuten sich alle Jugendlichen mit ihren Lehrern auf die Schulreise! Zum Auftakt wanderte die Gruppe vom Eigenthal in die Främüntegg, natürlich im Regen! Nach einer warmen Tasse Ovi oder Tee wurde im Seilpark geklettert, natürlich wieder im Regen. Doch das war der guten Stimmung nicht abträglich, im Gegenteil, erstaunerlichweise hinderte die Nässe nicht gross ...

Zum Abschluss zeigte sich doch noch die Sonne und es gab (für einige) ein erfrischendes Bad im Vierwaldstättersee.

mehr lesen

Sa

26

Jun

2021

Schulhaus Marbach: Sportmorgen

Die Lernenden des Schulhauses Marbach haben am Freitag, 18. Juni 2021 etwas sportliche Abwechslung erlebt. Der Sporthalbtag fand ausnahmsweise in den Klassen statt. Alles war in diesem Jahr etwas anders. So wärmten sich zwar alle Lernenden gemeinsam auf dem Schulhausplatz auf, es versammelten sich aber alle klassenweise auf einer Linie. Darauf wurde der Jambo Mambo getanzt. Nach dem Erstellen des Schulhausfotos, auf welchem alle Kinder mit Abständen posierten, startete der Sportmorgen so richtig. Die Lernenden absolvierten bei verschiedenen Lehrpersonen vier Posten. Einige spielten zum ersten Mal Tennis. Auf dem Schulhausplatz erlebten die Lernenden kooperative Spiele. In der Turnhalle kamen sie beim Yoga etwas zur Ruhe und auf dem Rasen spielten die Klassen das Königsspiel Kubb. Nicht nur die Spiele bereiteten den Lernenden Spass, auch das ausgiebige abgegebene Znüni sorgte für zufriedene Kindergesichter.    

mehr lesen

Do

24

Jun

2021

Naturtag 8. SJ

Voller Einsatz für den Schutzwald

Escholzmatt-Marbach: Naturtag der 8. Klassen

Ende Juni machten sich 40 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Schule Escholzmatt-Marbach auf zu einem etwas anderen Arbeitseinsatz: Im Gebiet Hürnli pflanzten sie über 500 Bäume. 

Anfang 2018 zog das Sturmtief Burglind über die Schweiz und verursachte grosse Schäden in den Entlebucher Wäldern – auch im Gebiet Hilfern und Hürnli wütete der Wind heftig. Im November 2019 setzte dann der «Guggiföhn» noch eins oben drauf und mähte 20'000 Bäume um, als ob es bloss Zündhölzer wären.

mehr lesen

Do

27

Mai

2021

Wahlfach BG: Ausflug Kunstmuseum

KONSTRUIERTE WIRKLICHKEITEN

Das Kunstmuseum Luzern

widmet sich den Arbeiten von Rinus Van de Velde

Es gab schon immer Menschen, die lieber zu Hause blieben, als sich den Abenteuern oder Zumutungen der Aussenwelt auszusetzen. Der belgische Künstler Rinus Van de Velde gehört zu ihnen. Van de Velde (geboren 1983) baut in seinem Studio Wirklichkeiten nach und inszeniert sich oder andere in diesen filmartigen Szenarien, die einerseits Realitäten durchaus abbilden können oder eben vielleicht auch neu erschaffen.

 

mehr lesen

Fr

21

Mai

2021

7. SJ: Outdoorkochen

Die Lernenden der 7. Klassen bekochten sich gegenseitig im Bühlwald über dem Feuer. Je eine Schülergruppe war für die Organisation von folgenden Programmpunkten zuständig:

  • Gedeckter Kochunterstand
  • Getränke
  • Apéro
  • Hauptgang
  • Dessert
  • Unterhaltung

Die SchülerInnen waren in der Ausführung frei - es musste einfach für die ganze Gruppe passen und möglichst viel vor Ort zubereitet werden.

mehr lesen

Do

12

Nov

2020

Lesung in Corona-Zeiten

Daniel Höra liest aus seinen Büchern vor - nicht vor Ort wie gewohnt, sondern digital via Teams.

Organisiert hat die Lesung Jürg Bieri in der Funktion des Bibliothekars. 

Der Sitzungsraum eignet sich für solche Events - in der Mitte des Tisches ist ein Mikrophon installiert, am Kopf des Tisches eine Kamera. So kann der via Teams zugeschaltete Autor mit der Klasse kommunizieren - er hört und sieht die Lernenden!

Die 7. Klassen hat es gefreut!!

mehr lesen

Mo

12

Okt

2020

Mini-Leichtathletikmeeting mit Spiel und Spass

Am Donnerstag, 17. September 2020 haben die 3. und 4. Klassen gemeinsam mit den 5. und 6. KlässlerInnen aus Wiggen und Marbach den UBS Kids Cup erlebt. Auf der Aussensportanlage der Windbühlmatte und unter Einhaltung des Schutzkonzepts der UBS Kids Cup-Veranstalter sowie den gemeindeeigenen Weisungen haben sich die Kinder in verschiedenen Leichtathletik-disziplinen gemessen. Es galt, sein Talent beim Ballweitwurf, beim Weitsprung und beim Sprint unter Beweis zu stellen. Alle Teilnehmenden gehörten ausserdem einer Gruppe an. Sie benötigten Teamgeist und Geschick, um bei den Stafetten möglichst viele Punkte zu holen. 

mehr lesen

Di

22

Sep

2020

Polizeibesuch im Kindergarten

Der Kindergartenbesuch des Verkehrsinstruktors ist meistens der erste Kontakt zwischen Kind und Polizei. Begonnen wird mit der Fussgängerausbildung.

  • Sicheres Überqueren der Strasse als Fussgänger, theoretisch sowie praktisch
  • Verhalten und Regeln auf dem Schulweg
  • Abgrenzen – «Nein» sagen
  • Sicherheit durch Sichtbarkeit
mehr lesen

Sa

19

Sep

2020

Von Südafrika bis Escholzmatt: Die Welt tanzt zu «Jerusalema»

In den 90er-Jahren war es «Macarena», vor ein paar Wochen kam «Savage Love» und nun tanzt die Welt zu «Jerusalema» von DJ Master KG. Der Song hat es auch in der Schweiz bis an die Spitze der Hitparade geschafft und sorgt für Tanz-Inspiration.

 

"Mehr lesen" führt Sie zur Umsetzung mit den SekschülerInnen und Musiklehrer Ulle Wigger.

Hier gibt es mehr Infos zu "Jerusalema"!

mehr lesen

Fr

18

Sep

2020

Herbstwanderung 9. Klassen

Schüpfheim-Stole-Farnere-First-Heiligkreuz-Schüpfheim

mehr lesen